Palmöl befindet sich in etwa der Hälfte aller befindlichen Waren und ist damit das weltweit wichtigste Pflanzenöl. Die wachsende Nachfrage nach Palmöl  führt zur Rodung von tropischen Wäldern im großen Stil für Palmölplantagen. „Seit 1990 hat sich die Fläche für Ölpalmen weltweit verdoppelt, in Indonesien sogar verzehnfacht. Riesige Monokulturen bedrohen die biologische Vielfalt und rauben Arten wie Orang-Utan und Tiger den Lebensraum.“ (http://www.wwf.de/themen-projekte/landwirtschaft/produkte-aus-der-landwirtschaft/palmoel/  Stand 01.02.2016) Deshalb findet ihr hier Beiträge zur Verwendung und Herstellung von Palmöl und damit einhergehenden Problemen.

Brote, Kekse, Kuchen, Bratöle, Kosmetika und Putzmittel haben oft eines gemeinsam: viele von ihnen enthalten mittlerweile Palmöl. Mehr als 50 Millionen Tonnen davon...

Unzählige Lebensmittel enthalten Palmöl. Doch das billige Pflanzenöl ist nicht nur ökologisch bedenklich, es steht im Verdacht Cholesterinwerte zu erhöhen und Krebs auszulösen.

Große braune Augen schauen Ian Singleton an: es sind die Augen eines geretteten Affenbabies, eines Orang Utans in der Quarantäne-Station des Tierschützers.

Der Weg des Palmöls

26 Februar 2014

Palmöl hat ein schmutziges Geheimnis: Für die Produktion werden riesige Regenwaldgebiete zerstört und der Klimawandel angeheizt. Was dich das angeht?

Heute geht es um das Thema Palmöl und warum es so umstritten ist. Ist Palmöl nachhaltig, wenn speziell Bio-Produkte gekauft werden, die Palmöl enthalten?

Palmöl ist das am häufigsten verwendete ­Pflanzenöl der Welt. Es wird aus den Früchten der Ölpalme gepresst. Weil es so billig ist, verarbeitet die Industrie Palmöl weltweit...

Meldet euch bei uns
Wir sind ständig auf der Suche nach neuen Rednern und Vorträgen zu unseren Kernthemen.

info@mahnwachen.info

Top

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.