Eine der schlechten Seiten des Kapitalismus ist die Überproduktion. Entscheidungen über die Produktion werden nicht zentral geplant sondern dezentral von selbstständigen und weitestgehend unabhängigen Unternehmen getroffen. Erst im Nachhinein eines Produktionszyklus zeigt der Anklang auf dem Absatzmarkt inwieweit sich die Absatzplanungen mit der Nachfrage decken. Fehlkalkulationen führen dabei zu fatalen Überproduktionen. „Kein System in der Menschheitsgeschichte hat soviel Reichtum und Überfluss hervorgebracht und gleichzeitig derartiges Massenelend in seinem normalen und alltäglichen Funktionieren verkraftet und geduldet. Allein zwischen 1950-2000 hat sich der weltweit produzierte Reichtum versechsfacht. In demselben Zeitabschnitt sollen nach den Statistiken wertmäßig mehr Güter produziert worden sein als die Menschheit in den fünfunddreißigtausend Jahren zuvor produzierte und trotzdem lässt dieses Gesellschaftssystem Hunderte von Millionen Menschen verhungern.“ Wir stellen euch hier Beiträge zur Verfügung, die Entstehung und Auswirkungen von Überproduktion erklären.

 Denkt ihr über so etwas nach oder ist euch das irgendwie egal? :D

Steve Cutts "MAN" - Chennaites - absolutely BRILLIANT stuff!
Music: In the Hall of the Mountain King by Edvard Grieg.
Wir Egos machen alles kaputt | Egoism inhuman consumer, you destroy the world

Menschen sind schrecklich..aber jeder kann sich selbst ändern. Werde ein besserer Mensch, schalte dein Gehirn ein.

Meldet euch bei uns
Wir sind ständig auf der Suche nach neuen Rednern und Vorträgen zu unseren Kernthemen.

info@mahnwachen.info

Top

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.