Die Mahnwachen für den 1. Weltfrieden sind eine dezentrale Bewegung ohne zentrale Entscheidungsträger oder Rechte am Namen der Bewegung. Deshalb kann sich jeder Mensch auf die Straße stellen und eine Mahnwache für den Frieden abhalten. Dies ist natürlich von uns gewünscht, da so viele Menschen wie möglich für den Frieden aktiv werden können sollen. Hier findet ihr Ziele und Forderungen, die von Mahnwachen vertreten werden sollten, um den Ursprungsgedanken der Bewegung beizubehalten.


Vom 10. bis 12. April 2015 fand im hessischen Wanfried ein Treffen von Orgas der Mahnwachen für den Frieden und den aus ihnen entstandenen Gruppen aus allen Teilen Deutschlands statt.
Diese Erklärung stellt sich unter die Selbstverpflichtung zur Erfüllung der UN-Charta von 1945 und der......

Allgemeine Erklärung an alle bestehenden und zukünftigen Friedensmahnwachen dieser Welt
FRIEDEN, FREIHEIT & GERECHTIGKEIT
von Lars Mährholz

 

Hallo ihr Lieben,
wir sind keine lokale Bewegung, WIR SIND GLOBAL! Daher sollten die Ziele dieser Bewegung auch Global sein! Es geht nicht darum, was jeder einzelne gerade für sich am wichtigsten findet! Es geht um Probleme, die die ganze Welt betreffen und .....

Ihr Lieben,
Ihr müsst doch verstehen, dass eine wahrhaftige Änderung der Zustände auf diesem unserem Planeten nur durch jeden Einzelnen bewirkt werden kann. Unsere Art zu denken, zu leben und zu lieben muss sich grundlegend ändern, damit alle Menschen in einer besseren Welt leben können!

Meldet euch bei uns
Wir sind ständig auf der Suche nach neuen Rednern und Vorträgen zu unseren Kernthemen.

info@mahnwachen.info

Top

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.