Deutscher Freidenker-Verband - Berlin

10 April 2016
(0 Stimmen)
Author :  
Schriftgröße +

 Wer sind die Freidenker und was wollen sie?

Der Deutsche Freidenkerverband ist in Übereinstimmung mit dem Artikel 4 des Grundgesetzes eine Weltanschauungsgemeinschaft, Kulturorganisation und Interessenvertretung konfessionsfreier Menschen.

Der Verband steht in der 120 jährigen Tradition der internationalen und deutschen Freidenkerbewegung. Er gründet sich auf den 1933 von den Nazis verbotenen sowie verfolgten Deutschen Freidenker Verband und ist konsequent antifaschistisch.
Unseren Verband kennzeichnet Transparenz. Sein philosophisches Fundament ist die materialistische Weltsicht, d.h. der historische und dialektische Materialismus.

Das zentrale Anliegen der Freidenker ist die Durchsetzung von Vernunft und Humanismus im weltanschaulichem Denken und in der gesellschaftlichen Praxis.
Demnach verbreiten seine Mitglieder eine nichtreligiöse, rationale Weltsicht, die sich auf ein Denken frei von Vorurteilen, Tabus und Dogmen stützt.

Wir Freidenker treten ein für Toleranz und die Gewährleistung der Gewissens-,
Glaubens- und Weltanschauungsfreiheit. Das schließt unsere Forderung nach der vollen Gleichberechtigung von Religions- und Weltanschauungsgemeinschaften in der Gesellschaft ein.

Wir Freidenker fordern die strikte Trennung von Staat und Kirche sowie die konsequente Trennung von Schule und Kirche. In diesem Sinne sind wir für das staatliche Pflichtfach Ethik in Berlin für alle Kinder, egal welcher Konfession sie angehören.

Wir Freidenker treten ein für eine sozial gerechte Gesellschaft, für die Gleichstellung der Frauen, der Kinder und Jugendlichen, für die Rechte der Benachteiligten, der Kranken, Alten und Minderheiten. Entschieden wenden wir uns gegen alle Formen der Diskriminierung, gegen Ausländerfeindlichkeit, Rassismus und Antisemitismus.

Wir Freidenker kämpfen für Frieden und Abrüstung, für Völkerverständigung und Solidarität sowie die Erhaltung de natürlichen Lebensgrundlagen der Menschen.

Wir Freidenker fördern eine weltliche Fest-, Feier- und Trauerkultur und dienen so den Menschen an Wendepunkten ihres Lebens. Der Verband gestaltet Jugendweihen, Hochzeiten sowie weltliche Trauerfeiern.

Wir Freidenker arbeiten mit allen Organisationen, Verbänden, Stiftungen sowie Parteien zusammen, die gleiche oder ähnliche Ziele wie wir vertreten. Der Verband ist parteipolitisch unabhängig.

- Webseite - www.berliner-freidenker.de
- Email - Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Meldet euch bei uns
Wir sind ständig auf der Suche nach neuen Rednern und Vorträgen zu unseren Kernthemen.

info@mahnwachen.info

Top

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.